Klassenzimmer am FlussAngebotAnreiseAktuelles

Klassenzimmer am Fluss

 

Das Klassenzimmer am Fluss ist ein Projekt der Stiphtung Christoph Sonntag und befindet sich auf der Kleinen Erleninsel direkt an der Rems in Waiblingen.
Hier können Schulklassen/Kindergartengruppen/interessierte Gruppen aller Altersstufen das Thema Wasser hautnah in all seinen Facetten erleben, erfahren und erforschen. Dazu gehören unter anderem das Suchen und Sammeln von kleinen Wasserlebewesen, deren Beobachtung und Bestimmung. Es werden einfache ökologische Zusammenhänge, Nahrungsketten, usw. angesprochen.
Saisonstart ist am 24. April 2017. Wir freuen uns sehr über das große Interesse. Bei Interesse an einem Termin für 2018 schreiben Sie bitte eine eMail an mitmachen@sonntag.tv
Nähere Informationen finden Sie entsprechend zeitnah dazu unter Aktuelles.


Angebot

Beim KLASSENZIMMER AM Fluss können alle mitmachen, denn es geht um:

  • Erleben und Entdecken

  • Erfahren und Erforschen

  • Erhalten und gemeinsam die Natur genießen, beschützen und bewahren

Ein Mitarbeiter führt dann durch den Vormittag, entsprechende Materialien und geeignetes Equipment wird zur Verfügung gestellt.
Das Angebot ist kostenlos und auf eine maximale Gruppengröße von 30 Teilnehmer ausgelegt. Da alle Beteiligten aktiv mitwirken sollen, werden kleine Arbeitsgruppen von 2-3 Teilnehmern gebildet.
Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden. So stehen pro Tag ein Vor- und ein Nachmittagstermin zur Verfügung. Der Vormittagstermin startet in der Regel um 9:00 Uhr, der Nachmittagstermin um 13.30 Uhr.
Seit 2015 bieten wir unser umweltpädagogisches Angebot auch für Kindergartengruppen sowie für Gruppen mit körperlich und geistig
behinderten Kindern/Jugendlichen mit einem individuell angepassten Programm an.

Am Veranstaltungstag

möchten wir gemeinsam mit den Kindern

  • kleine Wasserlebewesen oder Pflanzen suchen, sammeln, kennen lernen

  • malen, was die Kinder besonders beeindruckt hat oder mit Naturmaterialien basteln

  • einfache Zusammenhänge in der Natur (z.B. wer-frisst-wen,...) besprechen

  • wenn die Zeit vorhanden ist, ein kleines Experiment durchführen werden/wird mit den Jugendlichen/Erwachsenen

  • die Wasserlebewesen oder Pflanzen gesammelt, bestimmt und dokumentiert

  • Ökologische Zusammenhänge herausgearbeitet

Ein Mitarbeiter führt dann durch den Vormittag, dafür stellen wir hochwertiges Equipment wie Kescher, Lupen, Mikroskope/Binokulare und verschiedene Bestimmungsbücher zur Verfügung.


Anreise


Aktuelles


Spendenkonten

BW Bank

IBAN: DE79 6005 0101 0001 1166 56
BIC: SOLADEST
Kontoinhaber: STIPHTUNG CHRISTOPH SONNTAgGmbH

Sparda-Bank

IBAN: DE80 6009 0800 0006 2062 00
BIC: GENODEF1S02
Kontoinhaber: STIPHTUNG CHRISTOPH SONNTAgGmbH


Unsere Partner

SparkassenstiftungStadt Waiblingen